Brexit-Turbulenzen im Vereinigten Königreich

Recherchereise vom 10. bis 16. März 2019 nach Großbritannien und Nordirland

Großbritannien steht vor einem tiefen Einschnitt. Und auch für die restliche Europäische Union ist der Brexit am 29. März 2019 eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Noch immer ist völlig unklar, wie sich der geplante Ausstieg von 66 Millionen Menschen, die für 16 Prozent der EU-Wirtschaftsleistung stehen, auf beiden Seiten des Ärmelkanals auswirken wird.

Mitten im Countdown wollen wir uns vor Ort ein eigenes Bild machen. Wir werden uns mit deutschen und einheimischen Unternehmen in London und in der englischen Provinz treffen und die Perspektive von Chefs wie auch von Mitarbeitern auf den Brexit erfahren. Welche Risiken birgt er möglicherweise, welche Chancen? 

Weiterlesen …

Ein russisches Sommermärchen? Russland vor der Fußball-Weltmeisterschaft

Recherchereise vom 22. April bis zum 2. Mai 2018 nach Moskau, Nischni Nowgorod, Kasan und Sotschi

Die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer 2018 wird Millionen Menschen vor die Fernseher locken und Tausende Fans nach Russland ziehen, um eines der weltweit wichtigsten Sportereignisse live zu verfolgen. Die ganze Welt wird ihre Augen auf Russland und die elf Austragungsorte richten: darunter Moskau, der Olympia-Stadt Sotschi sowie die muslimisch-tatarisch geprägte Metropole Kasan.

Sportliche und kulturelle Großereignisse wie die Weltmeisterschaft wecken häufig die Hoffnung auf wirtschaftlichen Aufschwung, Öffnung und Entwicklung des Landes. Gilt dies auch für Russland? Wir wollen es auf unserer elftägigen Reise durch das Land herausfinden.

Weiterlesen …